tk87.de RSS

gesponserte Links

Preiskalkulation im Handel mittels Zuschlagskalkulation

  • verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: November 12, 2009

    Die Zuschlagskalkulation:

    Auf der Grundlage der Zuschlagskalkulation werden im Handel die meisten Preiskalkulationen durchgeführt. Ein Unternehmen möchte natürlich Gewinn machen bzw. den Gewinn maximieren. Dazu werden Waren verkauft, oder Dienstleistungen angeboten.

    Preise werden kalkuliert, um einen bestimmten Verkaufspreis einer bestimmten Ware festzulegen. Die Firmen ermitteln, was auf den Listeneinkaufspreis gerechnet werden muss, damit sie die tatsächlichen Kosten decken und einen Gewinn beim Verkauf erzielen. Berücksichtigt werden dabei der Einkaufspreis, die Bezugskosten (variablen Kosten), sowie die Handelsspanne (Fixkosten), der Gewinn und die Steuern.

    Der Verkaufspreis dient aber auch dazu, festzustellen, ob Sie auf dem Markt eine realistische Chance haben. Bei einer Preiskalkulation, bei der Sie den eigenen Verkaufspreis mit dem von anderen Anbietern vergleichen, zeigt sich, ob Sie eventuell zu teuer einkaufen. Vielleicht sind aber auch die fixen Kosten zu hoch oder Sie erwarten einen zu hohen Gewinn.

gesponserte Links

Schreibe einen Kommentar!