tk87.de RSS

Die neusten Artikel:

  • Kann man bei Media Markt mit Kreditkarte zahlen?
    verfasst von: 4 Comments
    Letzte Änderung: Mai 15, 2010
    Kann man bei Media Markt mit Kreditkarte zahlen?
    Die Frage, ob man bei MediaMarkt mit Kreditkarte zahlen kann, kann ich jetzt beantworten. Leider kann man im Media Markt nicht mit Kreditkarte zahlen. Zumindest bei unserem in Weiterstadt. Finde ich ziemlich schade. Aber durch die ganzen Finanzierungsaktionen mit 0% und co muss das Geld wahrscheinlich immer schön gleich eingezogen werden, um die Kosten zu decken. Ich finde, dass gerade bei so großen Geschäften die Zahlung mit Kreditkarte als Service gilt. Was meint Ihr? ...
  • Premio Darmstadt sehr kompetent (ReDa Handelsgesellsc...
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: Mai 6, 2010
    Premio Darmstadt sehr kompetent (ReDa Handelsgesellschaft mbH)
    Die Tage musste ich privat einen Satz Reifen verschicken. Da ich beruflich derzeit in Darmstadt arbeite und direkt in der Nähe eine Premio Reifen Filiale ist lag es für mich nahe, dort mal freundlich nachzufragen, ob ich dort Kartons zum Versenden bekommen kann. Nach einer kurzen Wartezeit beim Premio Darmstadt ging der Chef mit mir zum Gesellen und suchte im Hinterhof nach Brauchbarem. Ich habe Kartonstreifen bekommen die an beiden Reifenseiten angebracht werden können und später mit Packba...
  • Beeinflussung der Konjunktur
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: April 21, 2010
    Beeinflussung der Konjunktur
    Beeinflussung der Konkunktur durch den Staat A: Fiskalpolitik a) durch Anheben oder Senken von Steuern beeinflusst der Staat indirekt die Nachfrage privater Haushalte und Unternehmen b) der Staat tritt direkt als Nachfrager auf, z.B. bei Investitionen in Gebäude und Straßen => nachfrageorientierte Fiskalpolitik Der Staat sollte sich dabei antizyklisch verhalten, d.h. hohe Steuern, geringe Investitionen in guten Zeiten, geringe Steuern, hohe Investitionen in schlechten Zeiten. B: Geldpoliti...
  • Lösungen zu wirtschaftspolitischen Fragen
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: April 21, 2010
    Lösungen zu wirtschaftspolitischen Fragen
    1. Ordnen Sie zu! Wirtschaftliche Maßgrößen a) Leistungsbilanz b) Das reale Bruttoinlandsprodukt c) Die Zahl der offenen Stellen d) Die Kaufkraft des Geldes e) Die Lohnquote f) Die Arbeitslosigkeit Globalziele des Stabilitätsgesetzes (d) Preisniveau (a) Außenwirtschaftliches Gleichgewicht (b) stetiges und angemessenes Wirtschaftswachstum 2. Welches Ziel der Wirtschaftspolitik gehört nach dem Gesetz zur Förderung der Stabilität und des Wachstums zum „Magischen Viereck“ b) Auß...
  • Substitutionsgüter und Komplementärgüter
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: März 22, 2010
    Substitutionsgüter und Komplementärgüter
    Was ist ein Gut? Ein Gut ist ein Mittel zur Bedürfnisbefriedigung. Man unterscheidet zwischen Substitutionsgütern und Komplementärgütern. Was sind Substitutionsgüter? Substitutionsgüter sind Ersatzgüter – Beispiel: Erhöht sich der Preis von Fisch, steigt die Nachfrage nach Fleisch. Der Verbraucher ersetzt das teure Gut, durch ein gleichwertig Günstigeres. Was sind Komplementärgüter? Komplementärgüter sind Ergänzungsgüter – Beispiel: Erhöht sich der Preis von Autos, s...
  • Kauf zur / nach / auf Probe / Abruf
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: März 22, 2010
    Kauf zur / nach / auf Probe / Abruf
    Kauf zur Probe bedeutet, man bestellt eine kleine Menge um sie probieren zu können Kauf nach Probe bedeutet, man lässt sich ein Muster zuschicken und bestellt dann gegebenenfalls Kauf auf Probe beinhaltet ein Rückgaberecht bei Nichtgefallen Kauf auf Abruf bedeutet, die gesamte Menge wird bestellt, aber nur nach Bedarf abgerufen ...
  • Nichtigkeit und Anfechtbarkeit von Verträgen
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: März 22, 2010
    Nichtigkeit und Anfechtbarkeit von Verträgen
    Wann ist ein Vertrag nichtig? Wann ist ein Vertrag anfechtbar? Kurz gemerkt: Wenn ein Vertrag von Anfang an ungültig war ist er nichtig Wenn ein Vertrag erst rückwirkend ungültig ist, ist er anfechtbar Nichtigkeit: • Geschäfte durch Geschäftsunfähige (Kind, Betrunkener, geistig verwirrter) • Verstoß gegen gesetzliches Verbot oder gute Sitten • Scherzgeschäfte / Scheingeschäfte • Verstoß gegen eine Formforschrift Anfechtbarkeit: • Inhaltsirrtum: falsch gewählte Worte • Erkl...
  • Rechte des Betriebsrats
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: März 22, 2010
    Rechte des Betriebsrats
    Mitbestimmung des Betriebsrats Der Betriebsrat darf bei Arbeitszeit, Urlaubsplan, Unfallverhütung, Lohngestaltung und bei Organisatorischem mitbestimmen. Mitwirkung des Betriebsrats Der Betriebsrat darf bei Stilllegung, Verlegung, Einstellungen von Personal, Versetzungen von Personal, Arbeitsmethoden, Sozialplan mitwirken, als auch bei einer Anhörung bei Kündigung. Information des Betriebsrats Produktions- und Absatzlage, Investitionen und Personalplanung (ab 100 Mitarbeitern Wirtschaftsaussc...
  • Kaufvertragsstörungen
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: März 22, 2010
    Kaufvertragsstörungen
    Übersicht der Kaufvertragsstörungen: Lieferungsverzug als Kaufvertragsstörung: Liefertermin nicht eingehalten → Mahnung → Nachfristsetzung → Schadenersatz, ggf. wg. Nichterfüllung Zahlungsverzug als Kaufvertragsstörung: Käufer zahlt nicht wie vereinbart → 30 Tage nach Fälligkeit → Rücktritt vom Vertrag → ggf. Schadenersatz wegen Nichterfüllung → Zinsen in Rechnung stellen, Mahnverfahren einleiten Annahmeverzug als Kaufvertragsstörung: Käufer nimmt Ware nicht an → Gefah...
  • Stetiges und angemessenes Wirtschaftswachstum
    verfasst von: 2 Comments
    Letzte Änderung: März 3, 2010
    Stetiges und angemessenes Wirtschaftswachstum
    Stetiges und angemessenes Wirtschaftswachstum Das Wirtschaftswachstum wird gemessen als prozentuale Zunahme des Bruttoinlandproduktes (BIP). BIP = Summe der in einem Jahr produzierten Güter und Dienstleistungen. Die Inflationsrate wird bei der Ermittlung des BIP herausgerechnet –> reales BIP. Zielgröße: mindestens 3% Wirtschaftswachstum pro Jahr = angemessen. stetig = gleichmäßig, d.h. die Wachstumsrate von Jahr zu Jahr sollte nich zu stark schwanken. Außenwirtschaftliches Glei...
Täglich die besten Schnäppchen entdecken
Wir empfehlen das Schnäppchen Portal dealbunny.de um täglich die besten Schnäppchen und Angebote im World Wide Web zu entdecken.
Anzeige: