tk87.de RSS
  • Aufgaben zur britischen Limited
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: Mai 20, 2010
    Aufgaben zur britischen Limited
    Situation: Ein normaler Unternehmer in Deutschland, der ein Unternehmen gründen möchte und an einer britischen Limited interessiert ist: Aufgabe 1: Beschreiben Sie drei Vorteile der Rechtsform: Limited (Ltd.) -Der Schutz der Ltd. (darf nicht missbraucht werden) Schnelle Gründung durch Dienstleister Kein Besuch im Vereinigten Königreich                notwendig Gründung innerhalb von 24 Stunden möglich Niedrige Stammkapitaleinlage Im Gegensatz zur GmbH oder GmbH & Co. K...
  • Die britische Limited – Präsentation
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: Mai 20, 2010
    Die britische Limited – Präsentation
    Eine Präsentation über die britische Limited: 20080401 – Die britische Limited – Ltd 2 (rechtsklick, Ziel Speichern unter) ...
  • Handelsrechtliche Grundbegriffe
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: Mai 20, 2010
    Handelsrechtliche Grundbegriffe
    Istkaufleute – auf die kaufmännische Einrichtung kommt es an Kaufmann ist, wer ein Handelsgewerbe betreibt. Gewerbe = jede anbietende Tätigkeit am Markt. Ob ein Gewerbe im Handelsregister eingetragen werden muss, hängt von folgenden Merkmalen ab: Höhe des Umsatzes und des Kapitals, Anzahl der Kunden und Mitarbeiter, Angebotspalette von Waren und Dienstleistungen, Anzahl der Betriebsstätten. Kaufleute kraft freiwilliger Eintragung – es fehlt die kaufmännische Einrichtung Gewerbetrei...
  • Organisationsstruktur eines Großhandelsbetriebs
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: Mai 20, 2010
    Organisationsstruktur eines Großhandelsbetriebs
    Frage 1. Wovon ist der Organisationsaufbau eines Betriebes abhängig? Der Organisationsaufbau ist von den Mitarbeitern einer Organisation abhängig und davon, wie Arbeitskräfte und Sachmittel eingesetzt werden.  Auch von der Größe und Art des Betriebes abhängig. Die Organisation zeigt im Idealfall Eigenschaften wie Stabilität, Elastizität und Gleichgewicht. Frage 2. Erklären Sie das Funktions- und Objektprinzip Aufbauorganisaton: Objektprinzip: Die Abteilungen werden nach Objekten der Ar...
  • Zustandekommen von Verträgen
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: Mai 20, 2010
    Zustandekommen von Verträgen
    Verträge kommen durch zwei übereinstimmende Willenserklärungen zustande. Antrag + Annahme Der Vertragsabschluss wird als Verpflichtungsgeschäft bezeichnet, da die Parteien Pflichten übernehmen. Beim Kaufvertrag sind die Pflichten des ...
  • Aufgaben Eigentum Besitz
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: Mai 20, 2010
    Aufgaben Eigentum Besitz
    Eigentum – Besitz Gaststätte:                              Besitzer, kein Eigentümer Sportler:                                 Besitzer und Eigentümer Schüler:                                 Besitzer, kein Eigentümer Kostümverleih:                      Besitzer, kein Eigentümer Der Sportler darf über sein Eigentum frei verfügen, solange er nicht gegen das Gesetz verstö...
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: Mai 20, 2010
    Rechtliche Rahmenbedingungen
    Rechtsvorschriften regeln das Zusammenleben in einer Gesellschaft. Beispiel: –         Straßenverkehrsrecht –         Steuerrecht –         Arbeitsrecht (Urlaub, Pausen, Umgang mit bes. Personengruppen) Die wichtigsten Rechtsquellen sind –         schriftliches Recht (Gesetze, Verordnungen, Satzungen v.a.) –         Gewohnheitsrecht –         Richterrecht Die rechtlichen Vorschriften ändern sich immer wieder au...
  • Practising writing Enquiries
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: Mai 20, 2010
    Practising writing Enquiries
    C&P Büromöbel GmbH (erfunden) T. Kiefer 76340 Karlsruhe Computer Accessories Ltd. 23rd Park Road Sn2 9Nm, Swindon, Wilts 15th January 2008 Dear Sir or Madam Enquiry We understand from your advert in the current edition of IT Trade World that you are suppliers of Computer Accessories.  Our company, the C&P Büromöbel GmbH from Karlsruhe, Germany, is an office furniture wholesaler, looking for compact, ergonomic computer furniture. Currently there is a good market for office in German...
  • Lösungen zu Operatoren in der WHERE Klause, Datumsfu...
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: Mai 20, 2010
    Lösungen zu Operatoren in der WHERE Klause, Datumsfunktionen
    Aufgabe 1: Lösung: SELECT Personal.Nachname, Personal.Einstellung, Personal.Bruttogehalt FROM Personal WHERE Personal.Einstellung BETWEEN #01/01/1992# AND #30/06/1992# AND Personal.Bruttogehalt >=4950; Aufgabe 2: Lösung: SELECT Personal.Nachname FROM Personal WHERE Personal.Nachname LIKE „[B-D]*“; Aufgabe 3: Lösung: SELECT Kunden.Land FROM Kunden WHERE land NOT IN („USA“, „Mexiko“); Aufgabe 4: Lösung: SELECT Nachname, Einstellung FROM Personal WHERE NO...
  • Was ist / leistet SQL
    verfasst von: Keine Kommentare vorhanden
    Letzte Änderung: Mai 20, 2010
    Was ist / leistet SQL
    SQL – ist eine nicht-prozedurale Programmiersprache, d.h. nur das „was“ nicht das „wie“ der Problemlösung muss formuliert werden. Keine Kontrollstrukturen (Schleifen, IF, CASE) –         SQL ist keine vollständige Programmiersprache, sondern –         Ist eine Spezialsprache für relationale Datenbanken; Leistungsumfang: Aufbau Veränderung Rechtevergabe / Kontrolle Datensicherung ...

gesponserte Links