tk87.de RSS

gesponserte Links

Aufgaben: Erfolgsermittlung und Eigenkapitalvergleich

  • verfasst von: 1 Kommentar
    Letzte Änderung: November 18, 2009

    Aufgabe 1:

    Das Inventar der Textilfabrik Konrad Fied KG, 30159 Hannover weist am Geschäftsjahresanfang ein Eigenkapital von 980.000,00 € aus. Am Geschäftsjahresende ergibt sich aus dem Inventar ein Eigenkapital von 1.030.000,00 €. Während des Geschäftsjahres hat Herr Fied der Unternehmung 90.000,00 € entnommen. Ermitteln Sie den Erfolg (Gewinn oder Verlust) des Unternehmens. 

    Lösung: [spoiler]

    Geschäftsjahresanfang: 980.000 €
    Geschäftsjahresende: 1.030.000 €
    ______________________________
    Eigenkapitalmehrung:…….50.000 €
    Privatentnahmen:…………..90.000 €
    ______________________________
    Gewinn……………..…..140.000 €

    [/spoiler]

    Aufgabe 2:

    Am Geschäftsjahresanfang beträgt das Eigenkapital eines Handwerksbetriebes 250.000 €. Durch Inventur werden am Geschäftsjahresende eine Vermögenssumme von 470.000 € und eine Schuldensumme von 320.000 € ermittelt. Dem Betrieb wurden während des Geschäftsjahres 80.000 € entnommen. Wie hoch ist der Erfolg (Gewinn oder Verlust) des Handwerksbetriebes.

    Lösung: [spoiler]

    Geschäftsjahresanfang: 250.000 €

    Geschäftsjahresende:…. 470.000 €
    – Schulden……………………..320.000 €
    ______________________________
    470.000 € – 320.000 € = 150.000 €
    150.000 € – Geschäftsjahresanfang
    = – 100.000 €
    zzgl. Privatentnahmen:……80.000 €
    ______________________________
    Verlust……………..……..20.000 €

    [/spoiler]

    Aufgabe 3:

    Werte am Geschäftsjahresanfang: 1.1.2006
    Summe des Vermögens:…….…..680.000 €
    Summe der Schulden………………410.000 €
    Privateinlagen………………………..……30.000 €
    Privatentnahmen…………………..….110.000 €

    Werte am Geschäftsjahresende: 31.12.06
    Summe des Vermögens….….……770.000 €
    Summe der Schulden……..……….440.000 €

    Errechnen Sie den Gewinn bzw. Verlust.

    Lösung: [spoiler]

    1. Erst das Eigenkapital ermitteln:
    01.01.2006: 680.000 € – 410.000 € = 270.000 €
    31.12.2006: 770.000 € – 440.000 € = 330.000 €

    2. Jahresende vom Jahresbeginn abziehen:
    330.000 € – 270.000 € = 60.000 € = Eigenkapitalmehrung

    3. Privateinlagen- und entnahmen verrechnen:
    Gewinn = 60.000 € + 110.000 € – 30.000 € = 140.000 €
    [/spoiler]

gesponserte Links

  1. #1 Sofortkredit says:
    19. Mai 2010 um 00:04 Uhr

    Interessant. Kommt hier noch ein Folgeartikel? Möchte gern mehr darüber wissen. Könntest du mir per Mail antworten?

    Antworten
Schreibe einen Kommentar!